Der Wilvorst Hochzeitsanzug für den Bräutigam mit Stil

Hochzeit Blog

Die Hochzeit ist für viele Menschen der schönste und wichtigste Tag ihres Lebens. An diesem besonderen Tag soll alles perfekt sein. Die Location, die Blumen, die Musik und natürlich die Kleidung. Die Braut möchte mit ihrem Kleid strahlen, ihren Freunden und Verwandten ihr Glück präsentieren. Der Bräutigam sollte dabei nicht zurückstehen. Sein Anzug ist mit dem Brautkleid abgestimmt und unterstreicht mit modischer Eleganz die feierliche Hochzeitsstimmung. Ein Wilvorst Hochzeitsanzug ist mit seiner herausragenden Qualität und seinem aktuellen Design der perfekte Anzug für den Bräutigam.

Wilhelm Vordemfelde gründete 1916 die Firma Wilvorst in Stettin. Aus seinem Namen und der Gründungsstadt wurde der Firmenname kreiert. Der Hauptsitz der Firma ist in Northeim bei Göttingen. Wilvorst ist einer der bekanntesten Hersteller von feierlicher Herrenbekleidung. Neben Anzügen für die verschiedensten Anlässe steht besonders der Hochzeitsanzug im Mittelpunkt der Produktion. Das Unternehmen steht für gehobene Qualität auf allen Ebenen. Ausgesuchte Stoffe, kreatives Design und perfekte Verarbeitung sind die Grundlagen eines Anzugs, der aus der Masse heraussticht. 

Was genau ist ein Hochzeitsanzug? Ein Hochzeitsanzug besteht aus einer Hose und einem Sakko. Die Schnittform richtet sich nach der Art des Anzugs. Ob Smoking, Cutaway oder Frack, jeder Anzug hat seine eigene Form. Wilvorst hat in seiner Kollektion jede der genannten Anzugversionen. Natürlich gibt es dank unterschiedlicher Farben, Stoffe und Formen eine große Anzahl verschiedener Hochzeitsanzüge. Bevor der Bräutigam sich nun auf die Suche nach seinem Anzug macht, sollte er Informationen über die aktuellen Trends und Farben einholen. In Hochzeitsmagazinen oder auf einschlägigen Webseiten kann er sich mit der Materie vertraut machen. Mit dem neuen Wissen ausgerüstet, lässt er sich in einem Fachgeschäft beraten.

Jedes auf Hochzeiten spezialisierte Unternehmen hat den Wilvorst Hochzeitsanzug vorrätig, wie zum Beispiel die Hochzeitshaus Frankfurt/RheinMain GbR. Soll der Anzug optimal zum Brautkleid passen, so ist es günstig, wenn der Bräutigam beim beratenden Personal ein Foto oder eine Beschreibung des Brautkleides vorlegt. Am besten in einem Umschlag – er darf das Kleid ja vor der Hochzeit nicht sehen. Wilvorst bietet seinen Kunden mehrere Kollektionen an, die mehrmals im Jahr aktualisiert werden. Auf diese Weise kann beinahe jeder modischen Vorstellung entsprochen werden. Die verschiedenen Modelle gibt es entweder auf Lager oder sie werden speziell angefertigt. 

Das Personal präsentiert die Anzüge, berät den Bräutigam beim Aussuchen der Farbe, des Stoffs und der geeigneten Größe. Der Anzug sollte dem Typ des Trägers entsprechen und auch die Passform und der Tragekomfort sind besonders wichtig. Jeder sollte sich an seinem Hochzeitstag in seiner Kleidung wohlfühlen, nur so bleibt der Tag ein unvergessliches Erlebnis.

Neben dem Anzug führt Wilvorst auch die gängigen Accessoires, die den Hochzeitsanzug erst vervollständigen. Westen, Schleifen, Krawatten oder Einstecktücher – alle Details sollen im Gesamtensemble harmonieren, damit der gewünschte Eindruck entsteht. Der Bräutigam glänzt mit seiner eleganten Erscheinung und erfüllt damit seinen Part als Teil eines atemberaubenden Brautpaares.

Teilen  

30 Oktober 2017

Alles rund ums Heiraten

Herzlich Willkommen auf mein Blog. Hier dreht sich alles um den schönsten Tag im Leben - die Hochzeit! Dieser ganz besondere Tag soll natürlich perfekt sein. Wisst Ihr schon, wann es bei Euch so weit ist? Die Planung der Hochzeit sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, es gibt schließlich so vieles zu beachten: das Datum, die Einladung, die Location, das Essen, der Fotograf, die Gäste, die Ringe und natürlich das Brautkleid. Auf meinem Blog gebe ich zahlreiche Tipps und Tricks für die Hochzeit. Ich möchte Euch helfen, den Tag zu planen und ihn für Euch unvergessen zu machen.